Anmeldung:
 
Aktuelles
Wir über uns
Freie Plätze
Dienstleistungen
Kontakte
Freie Stellen
Download
PDF Drucken E-Mail

Jetzt informieren und bewerben!

Berufliche Bildung im Sektor der Altenhilfe:
Weiterbildung „Seniorenassistenz“:
für „Quereinsteigerinnen und –einsteiger“ in den wachsenden Beschäftigungssektor der Altenhilfe

Kursstart: Frühjahr 2015
Kursdauer: 9 Monate
Kurstage: Mo – Fr, Theorie und Praxis im Wechsel, Teilzeit
Praktikum: lehrgangsbegleitend über die gesamte Laufzeit
Finanzierung: Bildungsgutschein (Jobcenter/ Agentur f. Arbeit) möglich für Alg I und Alg II – Empfängerinnen/ Empfänger

Ein Beruf mit Zukunft
Immer mehr ältere Menschen benötigen Hilfe und Unterstützung um ihren Alltag zu bewältigen. Auch Einrichtungen der ambulanten und stationären Altenhilfe haben großen Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften zur Betreuung und Versorgung ihrer Bewohner und Bewohnerinnen. Förderwerk Bremen vermittelt Ihnen mit der Weiterbildung „Seniorenassistenz“ professionelles Wissen für diese Aufgaben und ermöglicht Ihnen praxisnahes Lernen von Anfang an.

Kursinhalte
Sie erwerben umfangreiche Kompetenzen für den Umgang mit Senioren, chronisch kranken Menschen und Menschen mit Demenz. Sie erfahren den Menschen in seiner Biographie und Umwelt zu begreifen und mit Angehörigen und anderen Berufsgruppen zu arbeiten. Sie erlangen Kenntnisse über Hauswirtschaft und Ernährung, Tages und Milieugestaltung und ein vertieftes Wissen über die verschiedenen Dimensionen des Alterns. Mit Ihrer, in Theorie und Praxis, erworbenen Fachkenntnis besitzen Sie fundierte Fähigkeiten, um begleitend, unterstützend und vermittelnd im Bereich der Hauswirtschaft, Pflegehilfe und Seniorenbetreuung tätig zu werden.

Abschluss

  • Zertifikat „Seniorenassistentin / Seniorenassistent“
  • Qualifizierung zur Betreuungskraft nach §87b SGB XI
  • Pflegediensthilfeausbildung 

 

Teilnahmevoraussetzungen

  • es sind keine speziellen schulischen oder beruflichen Vorkenntnisse erforderlich aber berufliche oder persönliche Erfahrung im Umgang mit älteren Menschen oder Menschen mit alltagspraktischen Einschränkungen vorausgesetzt
  • positive Einstellung zum Altern und älteren Menschen
  • Lernbereitschaft und Motivation, sich eine (neue) berufliche Perspektive in o.g. Bereichen zu erschließen
  • gesundheitliche Eignung und Führungszeugnis
  • Gesundheitsbelehrung (Gesundheitsamt)
  • Lebenslauf und Bewerbungsanschreiben
  • Teilnahme am Eignungsfeststellungsverfahren

Beratung und Information
Gerne beraten wir Sie telefonisch oder persönlich über Ihre Möglichkeiten einer Teilnahme an unseren Weiterbildungsangeboten.

 

Förderwerk Bremen GmbH
Bahnhofstr. 35
28195 Bremen
0421 - 696 106 - 0
nbh@foerderwerk-bremen.de

 


Flyer Seniorenassistenz

Lehr- und Lerninhalte

Strukturinfo

 
fw_jubi6.jpg
EUsozFond_transp_200.png
Förderwerk Bremen / Förderwerk Bremerhaven © 2007